15. Januar 2015 / René Meyer Farnroda

Geschrieben von Vorstand gegen B88
Zugriffe: 2485

Eine Million Euro würde ich für einen Geschichts- und Naturlehrpfad entlang der Hörselberge ausgeben.

Mit diversen Schildern, Anschauungsmaterial und Infoständen können einheimische Schüler und auch die Besucher unserer Region viel Interessantes über die gesamte Region um Wutha-Fanroda erfahren. Das Kostenintensive an diesem Projekt ist die Wartung und Instandhaltung, die mit 1 Million Euro über Jahre gesichert wäre.